Mit Sicherheit sicher


Datenschutz

Die Egon Meyer GmbH produziert Rechnungen, Bescheide, Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Kontoauszüge, Tagespost und Produkte aus dem Bereich der Dialogpost.

Hierbei nimmt das Unternehmen teilweise sensible Daten in Empfang, welche dem Sozialgeheimnis oder Bankgeheimnis unterliegen. Dem Schutz und der Sicherheit der Daten wird hierbei größte Bedeutung zugemessen.

Vertraulichkeit, Integrität und ein striktes Einhalten des „need-to-know-Prinzips“ sind die Basis der Auftrags- Datenverarbeitung.


Alle Mitarbeiter sind dem Datengeheimnis nach §5 BDSG verpflichtet.


Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf Anfragen, Anmeldungen und Bestellungen zunächst für deren Bearbeitung ( Art. 6 Abs. 1b Datenschutz – Grundverordnung DSGVO ).

Damit wir Ihnen Informationen über unsere Dienstleistungen aus dem Bereich Direktmarketing anbieten können, verarbeiten wir Ihre Daten auf Anfragen und Bestellungen darüber hinaus für Post-und Email Werbung. Unsere Geschäftskunden werden auch telefonisch über unsere Leistungen informiert ( § 7 Abs. 2 Nr. 2 UWG ).

Ihre Vertragsdaten und die dazugehörigen Dokumente speichern wir für 10 Jahre  ( § 147 Abs. 3 AO )sonstige Handels- und Geschäftsbriefe für 6 Jahre ( § 257 Abs. 4 HGB )

sonstige Handels- und Geschäftsbriefe für 6 Jahre ( § 257 Abs. 4 HGB ).

Ihre für Werbezwecke erhobenen Daten verarbeiten wir, bis sie dem widersprechen oder Ihre Einwilligung widerrufen.

Bei vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie hinsichtlich Ihrer Daten die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung. Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung , Datenübertragung sowie das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

Pflichtangaben sind entweder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder wir benötigen diese Daten für den Vertragsabschluss, zur Erbringung der gewünschten Dienstleistung oder den angegebenen Zweck.

Die Angabe der Daten liegt auch bei den Pflichtangaben in Ihrem Ermessen. Eine Nichtangabe kann zur Folge haben, dass der Vertrag / unsere Dienstleistung nicht erfüllt bzw. die gewünschte Dienstleistung nicht erbracht oder der angegebene Zweck nicht erreicht werden kann.

Ihr Widerspruchsrecht: Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen möchten, genügt eine Nachricht per email an info@regiopack.de.


   

 

 

  Nobody is Perfect

Wenn Sie auf dieser Homepage Fehler finden, dann informieren Sie uns. Wir sind gerne bereit, sachliche Fehler zu berichtigen. Dies gilt auch für Fotos und Texte die sich irrtümlich auf dieser Seite befinden und an denen wir evtl. keine Rechte habe. Diese werden auf Wunsch sofort gelöscht.

Sofern der Eindruck entsteht,

dass auf dieser Webseite möglicherweise Schutzrechte verletzt werden, d. h. gegen fremde Marken- oder Urheberrechte verstoßen wird, werden Sie gebeten, uns dies umgehend per E-Mail  info@regiopack.de.   mitzuteilen. Es wird dann sofort die beanstandete Passage gelöscht bzw. abgeändert. Eine anwaltliche Abmahnung zur Beanstandung der Schutzrechtsverletzung ist nicht notwendig und die damit verbundenen Kosten werden nicht erstattet.
Auf Grund der zuvor gemachten Zusage besteht keine Veranlassung, mit Hilfe eines Anwalts die Verletzung fremder Rechte zu rügen.  Es fehlt an einem entsprechenden Rechtsschutzbedürfnis.
Sollte dennoch ohne vorherige Kontaktaufnahme eine anwaltliche Abmahnung erfolgen, haben Sie die damit verbundenen Kosten allein zu tragen.